Porträtfotografie

Die passende Komposition, das fotografischen Auge, der richtige Moment. Ein schönes Bild entsteht auf unterschiedlichste Art und Weise und nicht immer ist klar, wieso ein Bild einmalig ist. Die perfekte Verkörperung dieses Phänomens ist das Gesicht, es zieht uns in den Bann und fesselt uns. Deshalb gehört die Porträtfotografie zu den grossen Künsten. Nicht die Shoppingmall-Passfotos oder das Bewerbungsbild mit 90er Jahre Powerpose, sondern der ehrliche Blick, das verschmitzte Lächeln, die selbstbewusste Haltung. Es lohnt sich deshalb, sich Zeit zu nehmen, einander kennen zu lernen und an einem Porträt zu arbeiten.


Irene

Berufsporträts sind nicht immer einfach – on location sind die Bedingungen nicht immer ideal, dies erfordert viel Know-How und eine rasche Auffassungsgabe. Natürlich hilft aber auch hier ein cooles Model. Hier die zukünftige Leiterin einer grossen Küche – Irene.

andwithout.ch Fotografie Berlin Bern

Matthias

Charismatische Persönlichkeit ist wahrscheinlich noch untertrieben bei Matthias. Einen visionären Geist einzufangen ist als Portraitfotograf eine grosse Herausforderung, nicht so mit Matthias. Einen guten Kaffee im Studio, einen kurzen Klatsch über Architektur, Fotografie und Reisen und es wurde kreativ.


Verena

Spontan. Kreativ. Vielseitig. Was die Person beschreiben könnte war ebenfalls der Tag des Fotoshootings mit Verena. Mit den Portraits wollten wir Szenen festhalten, die das Model in all ihren Facetten richtig zur Geltung bringen. Mit im Gepäck war ein Blitz, um der bedeckten Wolkendecke etwas nachzuhelfen und den Fotos das gewisse stilistische Etwas zu geben. Das Künstlerporträt hätte nicht besser kommen können. Mehr Fotos finden sie hier.


Carolyn

So oft kommen Menschen ins Portrait Studio mit der felsenfesten Überzeugung, dass die Kamera nicht nett zu ihnen ist – und oft zeigt sich, dass deren Charakter, Witz und Lebensfreude offenbar die Kamera vom Gegenteil überzeugen. Die Fotos sind entstanden für Linked-In Profile und die eigene Webseite.


Valentina

Mit Valentina im Studio zu arbeiten hatte etwas sehr lebendiges. Ihr Italienischer Charakter verzauberte das Studio in eine fröhliche Umgebung mit vielen Ideen und Posen, von denen hier vielleicht nur die nachdenklichste gezeigt wird.


Philipp

Dass sich die Arbeit im Studio mit Model und Fotograf lohnt steht zwar ausser Frage, es geht jedoch auch immer um die zufälligen, unvorbereiteten Blicke die das Model oft am Besten repräsentieren. Nach einer gewissen Zeit vor der Kamera vergisst man wo man ist und lässt das Steife etwas fallen. Mit Philipp konnten wir gemeinsam viele coole Shots wie diesen hier machen. Gerade für einmalige Berufsporträts von innovativen Gründern eignen sich solche Portraits.


Lea

Dieses klassische dunkle Studiosetting würden viele als langweilig abstempeln. Hat man aber eine Frau mit so einer starken Ausstrahlung im Studio wie Lea, braucht man sich am Ende gar nicht fragen, ob der Klassiker zu langweilig ist. Die Fotos sprechen für sich.


Guy

Das Ziel mit Guy war es Porträts zu erhalten für eine ganze Reihe von Plattformen mit ganz verschiedenen Posen. Um das zu erreichen war zuerst ein gemeinsamer Kaffee nötig, welcher sofort die Intelligenz und den englischen Humor hinter Guys angenehm zurückhaltenden Fassade entlarvte. Das einzufangen war jedoch eine noch ganz andere Geschichte.


Laurens

Laurens fühlte sich nicht so wohl vor der Kamera, obwohl er das Zeug zu einem Model hat. Seine Ausstrahlung und sein niederländische Charme kann man locker einfangen. In der gezeigten Aufnahme war es aber eher das Ziel, seinen Stolz zu zeigen den er bei seiner Arbeit hat. In dem Zusammenhang sind auch diese Architekturfotografien von einer wunderschönen Wohnung entstanden.


Jan

Jans witziger und aufrichtiger Charakter waren nicht schwer einzufangen – immer ein Lachen und eine lustige Story – so wird es nicht langweilig im Studio. Dieser Shot hier zeigt ihn eher in eine nachdenklichen Pose. Aber natürlich drückt auch da sein Witz durch.


Fran

Die Zusammenarbeit mit Fran war wie ihr Charakter; witzig, ehrlich und charmant. Zum Einsatz kam nur natürliches Licht in einem grossen und Hellen CoWorkingspace in Berlin, ideale Voraussetzungen für ein persönliches, echtes und hautnahes Porträt einer wunderschönen Persönlichkeit.


Gerhard

Gerhards Charakter ist so bunt wie seine Shirts und ebenso gewinnend. Das gilt auch für die Kamera, die ihn offensichtlich liebt. Das ist nicht sehr oft der Fall und freut mich als Portraitfotografen natürlich um so mehr.


Elisa

Der Prozess im Studio ist nicht immer planbar, manchmal schaut man in die eine Richtung während man in der anderen Erfolge erzielt. Natürlich muss das Model auch offen sein für neues, und wann das wie bei Elisa der Fall ist, dann kann eigentlich nichts schief gehen.


Vish

Mit Vish zusammen Fotos zu machen war wirklich genau das: Zusammen Fotos machen. Er konnte sich in aller Ruhe auf die Kamera einlassen und sich selbst, seine Gestik und Haltung Reflektieren und gemeinsam mit mir daran Arbeiten. Dabei sind einmalige Aufnahmen entstanden mit einem unglaublich charismatischen Model.


Eigene Portraitfotos?

Wenn du auch Interesse an Portraitfotos hast, melde dich mit meinem Kontaktformular auf der rechten Seite oder klicke einfach hier.